Weltweites User Group Meeting

Registrierung: Erforderlich (100 Plätze Total, noch 63 freie Plätze)
Start: 3. September 2003 18:45
Ende: 3. September 2003 22:00
Ort: ZGP, Löwenstrasse 20, 8001 Zürich
Themen: Studio MX 2004
Detail: Erstmals in der Geschichte von Macromedia wird es am 3. September 2003 ein weltweites Usergroup Meeting geben.
Mittels der neuen Macromedia Breeze Live Technologie können User Groups weltweit an dem Treffen über das Internet teilnehmen. Zusätzlich zur Online Präsentation können Teilnehmer an den weltweiten Standorten Fragen stellen und online mit den anderen User Groups und mit Macromedia in Kontakt treten.

Inhalt
Es wird Präsentationen zu Dreamweaver MX 2004, Flash MX 2004, Fireworks MX 2004, Studio MX 2004 dem neuen Flash MX 2004 Professional zu sehen geben.
Unter allen anwesenden Teilnehmer verlosen wir ein Flash Communication Server MX Professional gespendet von Macromedia Schweiz.

Gäste
Reinhard Anton, Macromedia Schweiz

Macromedia Breeze Präsentatoren
Jennifer Taylor (Dreamweaver MX 2004 Product Manager)
Matt Lerner (Fireworks MX 2004 Product Manager)
Lucian Beebe (Flash Professional MX 2004 Product Manager)
Eliza Laffin (Studio MX 2004, Product Manager)
Teilnehmer:
  • Reto Aeberli, CENTINATED GmbH
  • Raphael Gerber, World of Games GmbH
  • Christian Zeller, a-commerce ag
  • Urs Bärtschi, Dogbytes Websolutions GmbH
  • Daniel Schmid, Daniel Schmid Webarchitect
  • Martin Schaible, Merlin Consulting GmbH
  • Marcel Gmür, Jud Grafik+Internet
  • Petra Leder, InnoTix GmbH
  • Roger Hänni, Bymo GmbH
  • René René Vogel, eWorld.ch
  • Juraj Pristas, Monag
  • Christof Frick, media-fabric mediengestaltung
  • Urs Stettler, e-WideWeb AG
  • Fritz Haldimann
  • Christoph Fuchs
  • Roland Blättler
  • Peter F. Hänni, Schulen der Gemeinde Cham
  • Andi Ledergerber
  • Ina Stefanova, UBS
  • Bericht: Dieses Meeting hat uns ein paar Besucher mehr beschert, hauptsächlich war dies jedoch Desigern die sich für Dreamweaver oder Flash MX 2004 interessiert haben. Denn eigentlich war für die richtigen ColdFusion Coder welche am liebsten noch mit ColdFusion Studio oder Homesite+ arbeiten nichts wirklich interessantes dabei.
    Zu Gast war Reinhard Anton von Macromedia Schweiz der die Zeit bis zum verspäteten Start sehr gut überbrückt hat. Vielen Dank.

    Gewinner des von Macromeida gesponsertem Flash Communication Server MX Pro war Roland Blättler, der auch meinte was damit anfangen zu können. Herzlichen Glückwunsch.

    Weniger positv war das von den angemeldeten 40 Personen sich nur 22 einfanden. Ich denke, wenn man sich schon Anmelden muss aufgrund beschränkter Platzzahl, dass es von gutem Anstand zeugt wenigstens frühzeitig auch wieder abzusagen. Aber vielleicht habe ich da auch nur komische Vorstellungen.